Paul Daniel

Willkommen beim G'schichten-Werkl

Viele Menschen lieben nostalgische Drehorgel-Musik. Und viele hören gerne mündlich erzählte Geschichten. Mit meinem "G'schichten-Werkl" verbinde ich beides – beschwingte Melodien von der Drehorgel sowie alte und neue, heitere und erstaunliche Geschichten, die ich in traditioneller Weise mündlich erzähle. Und wenn's einmal nur Drehorgelmusik alleine sein soll – bin ich ebenfalls zur Stelle.

Im Mittelpunkt der Auftritte stehen Sagen, Geschichten, Märchen, Anekdoten und Gedichte, die ich in gehobenem ostösterreichischem Dialekt zum Besten gebe. Und zwar ohne Manuskript oder Buch, mündlich frei erzählt. Begleitet werden die meist launigen "Stück'ln" von beschwingten Heurigen-, Operetten- und Walzer-Klängen, die ich meiner "20er Bauch-Drehorgel" entlocke.

Öffentliche Auftritte in den nächsten Wochen ...
...sind zum Großteil abgesagt

eventuell findet statt:

  • Donnerstag, 16. Dezember, 19 Uhr: Übers Papiertheater-Erzählen
    Ich bin beim Erzählkunst-Stammtisch für ErzählerInnen und Interessierte im Wiener Café Schopenhauer zu Gast. Dabei gebe ich einen aktuellen Einblick in meine Werkstatt. Ich habe Papiertheaterstücke mit, Skizzen und Notizen und plaudere gerne mit Euch über meine "3-D-Kamishibais" (Was das ist? Komm vorbei, dann erfährst Du's). Und vielleicht erzähle ich auch noch die eien oder andere Weihnachtsgeschichte.
    Wien 18., Staudgasse 1
    Infos
  • Freitag, 24. Dezember, 14.30 Uhr: Weihnachten wie's früher war
    Dabei erzähle ich zum Klang meiner Drehorgel vom Frohen Fest in alter Zeit. Eine nostalgische Zeitreise für Jung und Alt – mit Märchen und Gedichten sowie Geschichten von einstigen Bräuchen und Begebenheiten. Für Kinder von 5 bis 105.
    Hofküche am Dorfplatz, Josef-Karner-Platz 1, 3423 St. Andrä-Wördern
    Eintritt: 10,- €, indoor, daher beschränkte Sitzplätze.
    Bitte reservieren: Tel. 0677 62920305 oder veranstaltung@dorfplatz-staw.net
    Infos

Jetzt reinhören ins G'schichten-Werkl Radio ...
... oder vorbeischauen bei meinem YouTube-Kanal

Paul Daniel

Programme

Ich stelle meine Programme individuell, je nach Wunsch und Anlass zusammen. Kurzauftritte von 20 Minuten biete ich ebenso an wie abendfüllende Erzählveranstaltungen. Dementsprechend sind die G'schichten-Werkl-Auftritte für Feiern aller Art – von der Hochzeit übers Vereinsjubiläum bis zum runden Geburtstag – ebenso geeignet wie für Märkte, Volks- und Firmenfeste.

Was die Auftrittsorte anbelangt, zeigt sich das G'schichten-Werkl überaus flexibel, kann ich doch mit meiner Drehorgel sowohl Events unter freiem Himmel als auch Veranstaltungen beim Heurigen, im Wirtshaus oder im Festsaal bespielen. Wobei der technische Aufwand für Veranstalter gering ist: Oft muss lediglich ein Tischchen bereitgestellt werden, in seltenen Ausnahmefällen eine kleine Verstärkeranlage. Die Geschichten selbst stammen übrigens allesamt aus mündlicher Überlieferung – sowohl aus der jüngeren Vergangenheit, als auch aus alter Tradition und können, je nach Programm, von einer bis zu zehn Minuten dauern.

Für Kinder

Für Kinder biete ich eigene Programme in korrektem Hochdeutsch an – z.B. für Kindergeburtstage, Garten- und Straßenfeste, Märkte etc. Das Repertoire umfasst klassische Märchen, Zaubermärchen, Weisheitsgeschichten und Volkssagen sowie Geschichten zu speziellen Anlässen (z.B. Advent, Geburtstag etc.). Dabei unterstütze ich die Geschichten mit meinem bunten Papiertheater aus dem Koffer (siehe rechts).

Aktuelle Papiertheater-Stücke (im Dialekt & auf Hochdeutsch):

  • "S'Lauserl hat sich Popschi verbrannt" - für Kinder ab 4, eigene Grafik
  • "Mann und Frau im Essigkrug" - für Kinder ab 6, eigene Grafik
  • "Carola und der große Migaloo" - für Kinder ab 6, Grafik: Maja Ettinger-Cecić, siehe auch "Bücher"

In Kindergärten und Schulen sowie für PädagogInnen

Ich erzähle gerne auch in Kindergärten, Kindergruppen und Horten sowie in allen Arten von Schulen (Volks-, Haupt-, Mittelschulen, Sonderpädagogische Einrichtungen, Alternativschulen etc.).

Für KindergartenpädagogInnen sowie für Lehrkräfte biete ich auch einschlägige Workshops an – und zwar zu den Themen:

  • Besser Märchen- und Geschichtenerzählen in Kindergarten und Unterricht
  • Das Kamishibai in Kindergarten und Unterricht – Einsatz des Erzähltheaters beim Erzählen, bei Mitmachaktivitäten sowie zur Wissens- und Sprachvermittlung
  • Mit Geschichten alles merken – wie man Geschichten als Merktechnik einsetzt; dazu gibt's von mir als ausgebildetem Gedächtnistrainer praktische Tipps und Tricks zu Lernen und Merken

Meine Drehorgel

Bei meiner Drehorgel handelt es sich um eine sog. 20er-Bauchorgel, d.h. sie besitzt 20 Pfeifen. Sie wird nach alter Drehorgeltradition rein mechanisch gesteuert - die Kurbel treibt einen Blasebalg an und ein Lochband, auf dem die Musik eingestanzt ist. Die Löcher in dem Lochband geben die Luft aus dem Blasebalg für genau jene Pfeifen frei, die erklingen sollen. Das Gehäuse der Orgel ist aus Nuss-, während die Pfeifen aus Birnenholz sind.
Hier ein Video der Drehorgel in Aktion
Gebaut wurde mein Instrument 2016/17 vom Drehorgelbauer Christian Wittmann, siehe www.drehorgelmusik.net

Paul Daniel
Papiertheater
Papiertheater
Drehorgel
Paul Daniel

Über mich

Ich erzähle seit vielen Jahren auf privaten Feiern und bei öffentlichen Veranstaltungen. Ich leite immer wieder Workshops für "natürliches" Erzählen, organisiere kleinere Erzählfestivals (z.B. „Wörderner Rauhnachtserzählen“) und verstehe mich als Aktivist zur Förderung des freien mündlichen Erzählens.
Darüber hinaus betreibe ich auch eine kleine PR-Agentur, bin Texter, Hypnosetrainer & -coach, zertifizierter Gedächtnistrainer und Workshopleiter (Schreiben, Merktechniken, Storytelling, Hypnose).
Infos über meine weiteren Angebote:
www.pauldaniel.at

Auftritte als mündlicher Geschichtenerzähler (Auswahl):

  • laufend Auftritte bei privaten Feiern (Hochzeiten, Geburtstagen, Festen)
  • Carola und der große Migaloo, Papiertheater anlässlich einer Vernissage von Maja Ettinger-Cecić, Amtshaus Margareten, Wien, Oktober 2021, Fotos auf Facebook
  • "Erzählkunstfestival Hannover", Auftritte in Schulen, bei Langer Erzählnacht sowie bei Familiengottesdienst, Erzählen und Papiertheater, Oktober 2021, Fotos auf Facebook
  • Summafrisch in Gugging (Erzählen und Papiertheater), art brut center, September 2021
  • Drehorgelbegleitung des "Kunst- und Handwerksfests" Schloss Hof / NÖ, 2018, 2019, 2020, 2021 siehe kurzer Clip auf Facebook
  • Solidaritäts-Auftritt für die Gastronomie, Restaurant St. Joseph, Wien, Jänner 2021
  • Programm "Die Zaubergeige", mit Karin Duit, Kellergasse am Hundsberg, Hart-Aschendorf (NÖ), 2020
  • "GIVE-away-FEST" im Wohnprojekt BROT, 2020
  • Wohnzimmer-Erzählen beim Mini-Festival "Alle Viere", Erzählbibliothek Wien, 2020
  • Finissage Ausstellung "Licht und Schatten", Kátalin Szabo, Wien, 2020
  • Adventmeile, Rust am Neusiedler See, 2019
  • Hofküche am Dorfplatz St. Andrä-Wördern, Weihnachtsauftritt 2018 & 2019
  • Verzaubermarkt Zwentendorf, 2018 & 2019 Fotos auf Facebook
  • Waldviertler Christkindlmarkt auf der Rosenburg, 2018 & 2019
  • Advent im Hof, Rohrendorf, 2017, 2018 & 2019
  • Dirndlgwand-Sonntag, Kellergasse "Am Zipf", Mailberg (NÖ), 2019, Fotos des Veranstalters, Bericht in der NÖN.
  • Walking Act beim Höfefest St. Pölten, 2019, Fotos siehe hier und hier sowie Bericht im Stadt-TV St. Pölten.
  • Herbstmarkt der Kreativfrauen, Mainstreetsaal St. Andrä-Wördern, 2019, Fotos auf Facebook
  • Vier "Wiener G'schichten-Jausen", Café Schopenhauer, Wien, 2019
  • Sagenhafte Kellergasse, bei der "Langen Nacht der Kellergassen", Sitzendorfer Kellergasse / Hollabrunn, 2019
  • Wirtshaus-G'schichten zur Drehorgel, Bezirksmuseum Josefstadt, Wien 8, 2019
  • Ostergeschichten zur Drehorgel, Ostermarkt "Ei-Zeit in Eggenburg", 2019
  • Erzählabend mit Mareike Tiede, Mikes Werkstatt, 2019
  • Zwischen den Zeiten, Raunacht in Hart-Aschendorf, 2019, Fotos auf Facebook
  • Adventcafé Zwentendorf, 2018
  • Henry-Laden St. Andrä-Wordern, Benefiz 2018
  • Floraler Advent auf Schloss Eckartsau, 2018, Fotos auf Facebook
  • Familiennachmittag im Café Schopenhauer, 2018
  • Erzählworkshops für die SchülerInnen der BaKip Amstetten, 2016, 2017 & 2018
  • Festival-Auftritte bei "Grenzenlos Sommer" 2009-2018
  • "GIVE-away-GARTENFEST" am Cobenzl, 2018
  • Zuhause in Geschichten, gemeinsam mit Margarete Wenzel, Haus Liebhartstal, Wiener Bezirksfestwochen, 2018
  • Kindergarten Froschkönig, Gugging, 2018
  • Bezirksvorstehung Wien Mariahilf, 2018
  • Pensionistenklub Ketzergasse, Wien, 2018
  • Stadtbücherei Tulln, 2018
  • Pfarrball St. Leopold, Klosterneuburg, 2018
  • Österreichischer Blindenverband, 2017 & 2018
  • Festival-Auftritte beim "Wörderner Raunachtserzählen" 2011-2018
  • Advent im Melarium, Klosterneuburg, 2017 & 2018, Fotos auf Facebook
  • Getreidegassenfest Salzburg, 2017
  • Künstlerfest Atelier Schwertberger, Wien, 2017
  • Musikfest Grabern, September 2017
  • Vernissage Atelier Cervenka, Wiener Bezirksfestwochen, 2017
  • Vernissage der "Kreativfrauen NÖ", St. Andrä-Wördern, 2017
  • Mehrere Auftritte beim Geschichten- und Lesefestival des OÖ Familienbunds in Linz, 2017 & 2019 Fotos auf Facebook
  • Vernissage K. Szabo & G. Cervenka, Wien, 2017
  • Erzählabend für den Wiener Verein Fairtherapy zugunsten von Psychotherapieplätzen für Mittellose, 2016, 2017 & 2019 (mit Horst Nurschinger, Programm "Unbehaust - meditative Geschichten vom Unterwegssein & Ankommen")
  • Tisch-Erzählen im Café Vollpension (Wien) in der Vorweihnachtszeit 2015 & 2016
  • Vorweihnachtlicher Erzählabend in Magdas Hotel (Wien) 2015
  • Kunstwerkstatt Tulln, September 2015, Benefiz-Erzählen zugunsten von Klosterneuburg Hilft
  • Straßenerzähl-Aktionen zum Weltgeschichtentag 2014 & 2015
  • 2013 bis 2015: div. Auftritte mit dem Programm "An Dir möcht' ich verbrennen – Geschichten von der Liebe" mit Michaela Aigner – u.a. in der "Fiddlfadn"-Werkstatt Wien sowie im Irrlicht, einem ehemaligen Bordell
  • Dorffest St. Andrä-Wördern 2013 & 2014
  • Vorweihnachtlicher Erzählauftritt für den Pensionistenverband Zeiselmauer, 2013
  • Auftritte beim Herbstkonzert des Schlosschors Hadersfeld in Zeiselmauer, 2013
  • Auftritt in der Sebastiani-Kapelle / Stift Klosterneuburg (mit Hadersfelder Schloßchor), 2013
  • Höfefest Klosterneuburg 2013
  • Programm "1 3er kommt selten allein" beim Erzählfestival im WUK/Wien, 2013
  • Erzählen & Gedächtnistraining-Kurzworkshop bei der int. Fachtagung "Beziehungskultur in der Pädagogik " des Zentrums für schulische Kulturarbeit (ZSK) Oktober 2012, Wien
  • Geschichten von winzigklein bis riesengroß, Erzählfestival im WUK/Wien, 2012
  • Zahlreiche Erzählauftritte bei div. Ritter- und Mittelalterfesten 2012 (Walking Acts)
  • Auftritte beim Festival "Zauber-Märchen-Zeit", Urgeschichte-Museum Aspang/Zaya, 2011
  • Erzählen beim Südwind Straßenfest 2011 im Alten AKH (Wien)
  • Erzählprogramm "Ali Baba & die 40 Räuber" mit Karin Duit beim Festival "KulturLandSchaffen" 2009 (St. Andrä-Wördern)
  • Erzählauftritte bei den Montmartre Festivals 2009 & 2011, Türkenschanzpark / Wien
  • Programm "Dakapire – die Großmutter & der Fuchs" Kurdisch / Deutsch mit AliReza Göktas, u.a. im Mainstreetsaal St. Andrä-Wördern, 2009
  • Auftritte beim Erzählfestival Burgruine Thalberg (Stmk.), 2008

Pauls G'schichten-Werkl Radio

Am 1. Dezember 2019 haben ich meinen Podcast G'schichten-Werkl Radio gestartet. Seither präsentiere ich ca. alle zwei Wochen eine Sendung mit Märchen und Sagen, Porträts von ErzählerInnen, Reportagen und Neuigkeiten aus der Welt des freien mündlichen Erzählens. Zwischendurch habe ich auch noch das eine oder andere Video aufgenommen.

Alle Sendungen im Überblick

  • 18.11.2021: Schab den Rüssel - eine alte Wiener Sage ... anhören
  • 22.5.2021: Die Wetterliesl vom Ötscher - eine Sage aus einem beliebten NÖ Bergwandergebiet ... anhören
  • 9.5.2021: G'schichten-Werkls Kofferbühne - ein Einblick in ein neues Papiertheater-Stück ... anschauen
  • 1.5.2021: Zwei G'schichten-Zuckerl - ein Beitrag zu einem Projekt von Leni Leitgeb mit einem Interview ... anschauen
  • 1.5.2021: In der Not frisst der Teufel Fliegen - eine alte Wiener Sage ... anhören
  • 3.4.2021: Frohe Ostern mit dem G'schichten-Werkl Radio - und einer alten Liebesgeschichte... anhören
  • 12.3.2021: Der Burgwein von Greifenstein - Eine weitere Sage rund um die stolze Feste über der Donau anhören
  • 21.2.2021: Wie Burg Greifenstein zu ihrem Namen kam - Eine Sage zu einem beliebten Ausflugsziel der WienerInnen anhören
  • 31.1.2021: Die Kellerkatze - Gespenstisches aus dem Alten und dem neuen Wien anhören
  • 9.1.2021: Vom Donauweibchen - eine alte Wiener Sage und ein wenig über den Eisstoß anhören
  • 24.12.2020: Wie's Christkind den Doktor holt - eine traditionelle Weihnachtsgeschichte aus Skandinavien anhören
  • 13.12.2020: Porträt Josef Mitschan - der aus Oberösterreich stammenden Märchen- und Geschichten-Erzähler im Interview anhören
  • 6.12.2020: Der erste Adventkranz - auf Hochdeutsch, für Kinder ab 5 anhören
  • 29.11.2020: Zwei Engel zum Geburtstag - eine Adventgeschichte & Rückblick auf 1 Jahr Podcast anhören
  • 16.11.2020: Der Basilisk - vom "Basilisken zu Wien" und Hintergründe anhören
  • 30.10.2020: Der Tod muaß a Wiener sein - zu Allerheiligen/Allerseelen anhören
  • 16.10.2020: Porträt Ljuba Borojevic - Mitschnitt eines Gesprächs am Küchentisch anhören
  • 3.10.2020: Lina Loos, Liliom & das Freilichtmuseum Niedersulz - aus dem Wien um 1900 & ein Besuch im Museum anhören
  • 25.8.2020: Sigmund Freud, Gustav Klimt & der Beethoven-Fries - aus dem Wien um 1900 anhören
  • 4.8.2020: Der große Furz - über die Flatulenz & 1 Kochrezept anhören
  • 17.7.2020: Der verliebte Stallbursch - aus dem Decamerone anhören
  • 30.6.2020: Küss den Pfennig - eine Wiener Sage & mehr zu Dr. Paracelsus anhören
  • 10.6.2020: Porträt Karin Duit - anlässlich ihres 60. Geburtstags anhören
  • 29.5.2020: Nasreddin und der Bäcker - eine orientalische Geschichte & ein Pita-Brot-Rezept anhören
  • 13.5.2020: Das erste Veilchen - eine Wiener Sage & ihre Hintergründe anhören
  • 2.4.2020: Von Himmel & Hölle - Kunstmärchen von Richard Volkmann-Leander anhören
  • 28.3.2020: Video: Mann und Frau im Essigkrug - auf Hochdeutsch anhören
  • 23.3.2020: Video: Das kluge Gretl - über eine naschhafte Köchin anhören
  • 22.3.2020: Video: Der reisende Buddha - eine Weisheitsgeschichte anhören
  • 17.3.2020: Der liebe Augustin - eine Wiener Sage & ihre Hintergründe anhören
  • 6.3.2020: Mann und Frau im Essigkrug - eine Märchen von Dank und Undank anhören
  • 19.2.2020: Von damals bis übermorgen - ein Seminar mit Erzähl-Professor Dr. Johannes Merkel anhören
  • 4.2.2020: Interview Nikolas Haugeneder & Meister Eisenarm - ein Kollege kommt zu Wort & eine Wiener Sage wird erzählt anhören
  • 8.1.2020: Raunachts-Sondersendung - mit Brigitte Schmidt, Claudia Mohr, Conny Feigl, Edgar Aichinger, Horst Nurschinger, Josef Mitschan, Peter Mlczoch und Ursula Walch anhören
  • 1.1.2020: Raunachts-Sondersendung - mit Ameli Pauli, Anna Mellach, Birgit Lehner, Josef Mitschan, Karin Duit, Ljuba Borojevic, Saga Susa, Ursula Walch und Jutta Goldgruber anhören
  • 30.12.2019: Raunachts-Sondersendung - mit Margarete Wenzel, Leni Leitgeb und Margarete Holzinger anhören
  • 28.12.2019: Raunachts-Sondersendung - Blick hinter die Kulissen des 5. Wörderner Raunachtserzählens anhören
  • 24.12.2019: Wie der Peter die Christtagsfreude holt - eine Geschichte, frei nach Peter Rosegger anhören
  • 15.12.2019: Snegurotschka & Die himmlische Musik - zwei Märchen zum Advent anhören
  • 1.12.2019: Der erste Adventkranz - im Wiener Dialekt anhören
    • gemeinfreies Foto Retro-Radio: pictavio via pixabay

Drehorgel
Paul Daniel

Anfrage & Buchung

Paul Daniel
Jägerstraße 9, 3423 St. Andrä-Wordern
Tel. 0699 1 925 20 31
office@gschichten-werkl.at

Angebot
Ein konkretes Angebot wird selbstverständlich an die genauen Umstände des Auftritts angepasst. Dazu bitte ich, folgende Fragen zu klären:

  • soll der der Auftritt in- oder outdoor stattfinden?
  • soll die gebuchte Auftrittszeit in mehrere kürzere Time Slots (z.B. mehrfach 20 Min.) aufgeteilt werden?
  • sollen die Auftritte als "Walking Act" mit wechselnden Standorten angelegt werden?
  • soll das Programm für Kinder oder Erwachsene oder für beide Zielgruppen ausgelegt sein?
  • welche Gruppengrößen sind zu erwarten?
  • ist allenfalls Verstärker-Technik nötig (z.B. im Freien für Großgruppen mit mehr als ca. 40 umstehenden Personen)?

Voraussetzungen für einen Auftritt:

  • Wenn Ihre Veranstaltung öffentlich ist (Kunst- oder Weihnachtsmarkt, Weinverkostung etc.), benötigen Sie für meine Auftritte eine entsprechende Genehmigung für künstlerische Live-Darbietungen.
  • Trockenes Wetter bzw. trockener Platz (wegen der Orgel).
  • Bei fixem Standplatz bitte ich um Beistellung eines stabilen (!) Tischchens in normaler Höhe.
  • Zudem bitte ich um die Möglichkeit, mit dem Auto nahe dem Auftrittsort parken sowie mich umziehen und persönliche Gegenstände wegsperren zu können.

Impressum


Medieninhaber und Herausgeber
Paul Daniel
Jägerstraße 9
A-3423 St. Andrä-Wördern
office@pauldaniel.at
Tel. +43 699 1 925 20 31

Copyright
Paul Daniel, 2017
Alle Rechte vorbehalten.

Medienzweck / Erklärung gem § 25 Abs 4 MedienG
Informationen über "Pauls G'schichten-Werkl" – ein Projekt, bei dem Geschichten, Märchen, Sagen etc. zu Drehorgelmusik dargeboten werden.

Weitere Angaben im Sinne des E-Commerce-Gesetzes
(lt. BGBl. 21.12.2001, §5. Abs. 1 und 2)
1. Name des Dienstanbieters: Paul Daniel
2. Anschrift: Jägerstraße 9, A-3423 St. Andrä-Wördern
3. elektronischen Postadresse: office@pauldaniel.at
4. Firmenbuchnummer: keine
5. Aufsichtsbehörde: Land NÖ
6. Kammerzugehörigkeit: Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Niederösterreich / Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
7. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU60202603.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformation informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Datenspeicherung
Wenn Sie meine Website besuchen, speichert der Webspace-Provider automatisch Logfiles, Daten wie die IP-Adresse, die Zugriffszeit, Details zum verwendeten Browser und die URLs der besuchten Unterseiten. Ich nutze diese Daten nicht und gebe sie nicht weiter. Bei Vorliegen eines rechtswidrigen Verhaltens könnten sie allerdings eingesehen werden.
Meine Website verwendet keine Cookies.
Ich betreibe auch keinen Newsletter über diese Website.

Social Media
Ich verlinke zu den von mir genutzen Social Media Accounts von Facebook und Twitter. Dennoch können Sie meine Beiträge NICHT mit Social Media Share Buttons teilen.

Einbindung von Diensten Dritter
Google Web Fonts
Auf dieser Website sind Google Web Fonts implementiert, ein Service von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Mittels dieser wird die Darstellung von Schriften ermöglicht. Durch den Einsatz von Google Web Fonts wird beim Nutzen dieses Angebots ein Server von Google in den USA aufgerufen. Weitere datenschutzrechtliche Hinweise können Sie der Privacy Policy des Anbieters „Google“ bzw. den folgenden FAQ - What does using the Google Fonts API mean for the privacy of my users? entnehmen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
Paul Daniel
Jägerstraße 9
A-3423 St. Andrä-Wördern
office@pauldaniel.at
Tel. +43 699 1 925 20 31

Haftung für Hyperlinks

Selbstverständlich habe ich Websites anderer Anbieter, zu denen ich Hyperlinks gesetzt habe, geprüft und prüfe diese immer wieder. Dennoch gilt für sämtliche Links auf dieser Website: Ich betone ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Sollten diese Seiten, ohne meine Kenntnis, ihre Inhalte nach meiner Überprüfung derart ändern, dass sie eine "rechtswidrige Tätigkeit" im Sinne von §17 E-Commerce-Gesetz (BGBl. vom 21.12.2001) darstellen, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von diesen Inhalten. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Website und deren Unterseiten ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Anmerkung: Das österreichische E-Commerce-Gesetz vom 21.12.2001 schließt lt. §17 eine Verantwortung für Fremdlinks so lange aus, so lange der Anbieter keine Kenntnis von einer "rechtswidrigen Tätigkeit" des Fremdanbieters hat. Da ich nicht alle eingelinkten Websites ständig im Auge behalten kann, bitte ich Sie, mich über allfällige "rechtswidrigen Tätigkeiten" auf mir eingelinkten Sites zu informieren.

Buchcover
Buchcover
CD-Cover Do woa amoi
Cover Weihnachts-CD

Carola und der große Migaloo

Begleitbuch zum gleichnamigen Papiertheater-Stück

Diese Geschichte hat mich während der Lockdowns 2020 begleitet. Immer wieder habe ich mir neue Fassungen davon erzählt, sie niedergeschrieben, erneut erzählt und wieder aufgeschrieben. Bis ich die fertige Geschichte schließlich in die Hände der akademischen Malerin Maja Ettinger-Cecić gelegt habe.
Denn ihren Ausgangspunkt hat diese Geschichte vor einem Riesengemälde von Maja genommen, einem Migaloo. Und zu ihr ist die Geschichte dann zurückgekehrt, um von ihr genial und modern illustriert zu werden - als Papiertheater sowie als Kinderbuch.
Worum geht es? Die 12-jährige Carola hat einen großen Traum: Sie will Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitänin werden. Wie ihr Papa, der Kapitän Calafatti einer ist. Doch dann funkt ein schreckliches Ungeheuer dazwischen: der große Migaloo. Seinetwegen hat Herr Johann das Lachen verloren.
Wird es Carola gelingen, dem Herrn Johann sein Lachen zurückzubringen? Und wird sie je ihren Traum vom eigenen Donaudampfschiff verwirklichen? Eine fantastische und aufregende Abenteuergeschichte lockt – in den Wiener Prater und hinaus auf den weiten Donaustrom ...
Eine Geschichte für Kinder im Volksschulalter, in der es darum geht, sich den eigenen Ängsten zu stellen; und die zeigt, wie wichtig es ist, das "Gerede" zu hinterfragen und stets "beide Seiten" zu hören.
Zu beziehen um 15,- € - u.a. bei den Papiertheater-Aufführungen von "Carola und der große Migaloo" (ISBN: 978-3-200-07787-4)

Der Esel auf der Nasenspitze - Merktechniken fürs freie mündliche Erzählen

Aus der Praxis – für die Praxis: Diese kleine Sammlung nützlicher Methoden, Tipps und Tricks hilft dir dabei, Märchen, Geschichten und alles, was sich sonst noch frei mündlich erzählen lässt, rasch, dauerhaft und spielerisch "in den Kopf" zu bekommen – und dort auch zu behalten. Anschauliche Beispiele und leichtfassliche Erklärungen führen dich in die Welt der Merktechnik und geben dir Werkzeuge an die Hand, um noch packender und ausdrucksvoller zu erzählen. Für Märchen- und GeschichtenerzählerInnen, PädagogInnen, SchauspielerInnen, KabarettistInnen, ModeratorInnen, Eltern, Großeltern und alle, die in Familie und Freundeskreis gerne erzählen oder Reden, Präsentationen und Vorträge frei halten wollen.
Hier kannst du die Broschüre bestellen
Gedruckt um 8,98 € (exkl. Versand), als E-Book um 6,99 €

CDs

Die beiden CDs "Do woa amoi ..." und "Weihnachten wie's früher war" sind im Herbst 2019 erschienen.
Auf der ersten erzähle ich einige launige Geschichten aus Stadt und Land - etwa über einen Esel, der den Mond verschluckt hat, über eine geizige Bauserfrau, darüber, was passiert, wenn ein ungeschickter Bauer den Haushalt führen will und eine Köchin ihren Appetit nicht zügeln kann.
Auf der Weihnachts-CD erfährt Ihr etwas über die Entstehung des Adventkranzes. Außerdem erzähle ich, wie der Teufel ins Weihwasser fiel, wie das Christkind den Doktor und der kleine Peter (Rosegger) die Christagsfreude holt u.v.m.
Auf beiden CDs ertönt zwischen den Erzähl-Stückln selbstverständlich die Drehorgel. Jede CD gibt's um 12,- € (inkl. USt.) plus Versandkosten - zu bestellen unter office@gschichten-werkl.at


Kolleginnen und Kollegen

Barbara Beinsteiner www.barbarabeinsteiner.at
Jutta Bunka-Kemptner maerju.wordpress.com
Beate Droppelmann www.diemaerchenhexe.at
Karin Duit www.märchen-und-mehr.at
Chris Goepfert goyastorys.art
Hertha Glück www.herthaglueck.at
Nikolas Haugeneder www.storytellingaustria.at
Tommi Horwath www.dieerzaehlwerkstatt.at
Ursula Kiffmann www.maerchenursula.at
Svenja Krüger www.wortemitfluegeln.de
Franziska Leitgeb www.maerchen-franziska.at
Leni Leitgeb www.lenierzaehlt.com
Stefan Libardi www.ohrensessel.at
MANUSCH www.wirkstattsteger.at
Frederik Mellak www.freudeanmaerchen.at
Josef Mitschan www.joseferzaehlt.at
Claudia Mohr www.erzaehl-art.at
Tanja Novellino Facebook
Ameli Pauli www.maer-maerchen.com
Stefan Pawlata stefanpawlata.com
Jana Raile www.janaraile.de
Brigitte Schmidt-Schattel brigitte-schmidt-schattel.de
Christa Schmollgruber www.maerchenfuermenschen.at
Dena Seidl www.maer.at
Saga Susa www.sagasusa.at
Mareike Tiede mareiketiede.de
Ursula Maria Walch www.mundwerkerin.at
Margarete Wenzel maerchenakademie-wien.at
Marion Wiesler www.marionwiesler.at
Helmut Wittmann www.maerchenerzaehler.at
Frau Wolle www.frauwolle.at
Markus Wolleitner maxwully.at